atelierXtreme

Kontakt

atelierXtreme
Werkstraße 10
04565 Regis-Breitingen

Handy: 0176 31274191
E-Mail: info@atelierXtreme.com

Wir laden euch herzlich ein zu einem Event der besonderen Art – einem Shooting zum Thema „SM und Fotografie“. An diesem Tag steht die Ästhetik im Mittelpunkt und unter fachkundiger Anleitung wird die fotografische Komponente von Dominanz, Submission und Sadomasochismus sowie das freie Arbeiten mit den Modellen Inhalt dieses aufregenden Events sein.

Wir wollen uns auch nicht nur auf eine Spielart beschränken. Neben der künstlerischen Auseinandersetzung mit Nadeln, Wachs und diverser anderer Instrumente erlebt ihr am Wochenende auch History Submission sowie Repression im Stasiknast. Dabei wird auch dem szenischen Perspektivwechsel große Bedeutung beigemessen. Dasselbe Motiv kann, aus unterschiedlichen Blickwinkeln aufgenommen, dem Betrachter unterschiedliche Emotionen vermitteln. Aus einem fotografisch eingefrorenen Moment wird die Statik entfernt für bewegende Aufnahmen und einem unvergesslichen Erlebnis.

Mehr als 5 Sets und vier bis fünf handerlesene, gut gebaute und auf Fetischshootings ausgebildete, posingsichere Modelle nehmen Euch mit auf eine fotografische Reise durch die Welt von Dominanz und Devotion, Schmerz und Lust und absoluter Hingabe. Die Sets reichen von stilvoller Eleganz bis hin zu brachialen Verliesen und bieten vielerlei Möglichkeiten und Spielraum, kreativ zu werden.

Umfangreiches Gourmetcatering, freie Auswahl an alkoholfreien Getränken und fotografische Hilfestellung sind selbstverständlich im Preis inbegriffen.
Das atelierXtreme ist ein Allround-Studio und lässt mit seinen mittlerweile über 50 Sets auf 3800 m² kaum einen Wunsch offen. Das Studio liegt etwa eine halbe Stunde von Leipzig entfernt. In Studionähe befindet sich auch eine Pension, in der für unsere Kunden zu Vorzugspreisen ein Bett und Frühstück bereitsteht.

Trotz des enormen Platzes sind die typischen Rudelschießen nichts für uns. Die Teilnehmeranzahl ist bei jedem unserer Workshops und Events limitiert, wodurch wir den Fotografen ermöglichen, eigene Motive mit den Modellen umzusetzen.

 

 Dauer:  14-20 Uhr

Preis:   222 € pro Person